01
Oktober
2014

Gleich drei Neuerungen in Uptasia

In Uptasia erwarten euch ein neues Wimmelgebäude, das Deko-Item Ballonstand und ein weiteres Haustier.
01.10.2014

Mit den neuen Maschinen und Fabriken wurde die Bildung im 19. Jahrhundert immer wichtiger. Die schon lange bestehende Schulpflicht wurde erstmals wirklich durchgesetzt. Deshalb müssen auch in Uptasia die Kinder in die Schule gehen.

Das passende Gebäude dazu könnt ihr jetzt in eurer Stadt bauen. Die Schule überzeugt mit einer tollen Animation und vielen neuen Wimmelbildern. So macht der Schulbesuch auch den Erwachsenen Spaß. Für 70 Edelsteine könnt ihr das Wimmelgebäude in eure Stadt holen.

Der Ballonstand ist dagegen nur zum Vergnügen da. Auch er ist animiert, super farbenfroh und mit 1x1 Feldern sehr platzsparend. Zudem bringt er euch 200 Dekopunkte. Bei einem Kauf ab 100 Edelsteinen bekommt ihr den Ballonstand gratis dazu.

Bianca und Leela können sich außerdem über einen neuen Freund freuen. Biber Edgar folgt ihnen und der Spielfigur auf ihrem Weg durch die Stadt. Dabei hilft er beim Holzhacken kräftig mit. Er bringt euch für jedes gehackte Holz eines extra dazu. Das neue Haustier gibt es für 75 Edelsteine im Shop.

Wie von euch gewünscht, hat sich auch in den Ressourcenlagern einiges getan. Dort könnt ihr jetzt je nach Stufe der Lager noch mehr gratis Ressourcen abholen. Jetzt rentiert es sich, viele reparierte Lager auf einer möglichst hohen Stufe zu besitzen.

Aber das ist noch nicht alles. Ihr habt jetzt nicht nur mehr Ressourcen, ihr verbraucht jetzt auch weniger. Die Reparaturkosten für weitere Produktionsslots wurden verringert. So könnt ihr jetzt nach Herzenslust produzieren.

Auf in eine ereignisreiche Woche in Uptasia!

Uptasia
Auf geht's!