Deutschland
Passwort vergessen?
Username
E-Mail
Passwort
Birthday
Ich habe die AGB und die Datenschutzerklärung
gelesen und stimme zu.

Glossar PVP, RPG, F2P und du verstehst nur Bahnhof?

Was bedeutet eigentlich "WiSim" und wovon reden alle, wenn Sie sich über "Casual Games" unterhalten? Du bist neu in der Browsergames und Online-Spiele Szene und diese Begriffe sagen dir rein gar nichts? Dann bist du hier in unserem Glossar gut aufgehoben. Wir erklären dir hier Begriffe wie Free 2 Play, Casual Games, WiSim uvm.

Browsergames

Browsergames können ganz ohne umständliches Herunterladen des Spiels oder der Programmlogik direkt kostenlos im Browser gespielt werden. Sie können komplett plattformunabhängig auf HTML oder zur multimedialen Unterstützung mit Plugins wie Flash oder Unity aufbauen.

Casual Games

Casual Games sind Spiele für jede Gelegenheit, die keiner langen Erklärung bedürfen, leicht bedienbar sind und schnelle direkte Erfolge versprechen. Die intiutive Bedienung, die auch an mobilen Geräten für Spiel-Spaß sorgt und die schnellen Belohnungen für Aktionen machen die Casual Games so beliebt.

Free 2 Play

Free to Play bedeutet, dass ein Spiel vollkommen kostenlos direkt im Browser oder nach einem kostenfreien Download gespielt werden kann. Es fallen keine Anschaffungskosten, Abo-Gebühren oder sonstige Zahlungsverpflichtungen für den Spieler an. Die Spieler können freiwillig kostenpflichtige Zusatzangebote wie Premium-Mitgliedschaften oder besondere Items in Anspruch nehmen.

Onlinespiele

Die ersten grafisch aufbereiteten Onlinespiele, in denen man mit Tausenden anderer Menschen zusammen spielen kann, kamen in den 90er Jahren auf. Es wird zwischen browserbasierten und clientbasierten Multi-Player-Spielen unterschieden. Die clientbasierten Games benötigen einen Download.

Player versus Player (PvP)

Player versus Player, kurz PvP, bedeutet, dass ein Spieler mit seinem Avatar bzw. Charakter direkt in den Zweikampf mit einem anderen echten Spieler tritt. Im Unterschied dazu wird das Kämpfen mit künstlichen Intelligenzen als PvE (Player versus Environment) bezeichnet.

Rollenspiele (RPG's)

Rollenspiele oder auch RPG's sind vor allem dadurch gekennzeichnet, dass der Spieler sich mit einer Spielfigur identifiziert, seinen Charakter ausrüstet und die Spielwelt erkundet, gestaltet und gegen andere Rollenspieler in meist rundenbaiserten Kämpfen (vgl. PvP) kämpft. Durch die technischen und grafischen Möglichkeiten begeistern mittlerweile auch Onlinerollenspiele Millionen Menschen.

Wirtschaftssimulation (WiSim)

Wirtschaftssimulationen oder auch sog. WiSim's gehören zu den Strategie- und Aufbauspielen, wobei allerdings der kämpferische Aspekt entweder marginal zutage tritt oder komplett ausgeblendet wird. In einer Wirtschaftssimulation geht es darum, wirtschaftliche Zusammenhänge und Produktionsketten meist stark vereinfacht nachzuspielen.

Actionspiele

Actionspiele zeichnen sich vor allem dadurch aus, dass der Spieler eine Spielfigur oder ein Fahrzeug hat, mit dem er Abenteuer in der Spielwelt besteht. Durch Trefferpunkte wird die Spielfigur sterblich bzw. das Fahrzeug zerstörbar. Daher ist eine grundlegende Anforderung, das Spiel bzw. Teile des Spiels wie Kämpfe oder in Jump and Runs das Überwinden von Hindernisses möglichst unbeschadet zu überstehen.

Strategiespiele

In einem Strategiespiel geht es für den Spieler vor allem darum, sein Vorgehen im Spiel langfristig zu planen und nicht nur kurzfristig auf Situationen zu reagieren. Daher sind die Zufalls- und Glückskomponenten in Strategiespielen auch nur gering vertreten. Strukturen der Spielsituation erfassen und die langfristigen Auswirkungen mehrerer Spielzüge im Voraus bedenken und zu planen sind die besondere Herausforderung in Strategiespielen.

Aufbauspiele

Aufbauspiele stellen kein wirkliches eigenes Genre dar, sondern können in Strategiespiele oder Simulationsspiele eingeordnet werden, wozu beispielsweise auch ein Fussball Manager gehören kann. Je nach Fokus eines Aufbauspieles baut der Spieler eher wirtschafts- oder kampfbasiert ein Szenario auf. Dies kann vom Aufbau einer kleinen Farm (z.B. MyFreeFarm) über eine Stadt bis hin zu einem ganzen Imperium reichen.

HTML-Games

HTML-Games benötigen keinen Download und keine weiteren unterstützenden Plug-Ins wie Unity oder Flash, sondern können vollkommen plattformunabhängig gespielt werden. Die Spieldaten und Aktionen werden komplett serverseitig verarbeitet und gespeichert und belasten die Hardware des Spielers in keinster Weise. Die neue HTML5-Spezifikation ermöglicht es nun auch, grafisch äußerst hochwertige, animierte Spiele zu entwickeln.