Deutschland
Passwort vergessen?
Username
E-Mail
Passwort
Birthday
Den AGB stimme ich zu. Die Datenschutzerklärung
habe ich zur Kenntnis genommen.
23
Juli
My Little Farmies – Zur großen Releaseparty gibt es allerhand Neues für euch!
Heute feiern wir gemeinsam mit allen Farmies den Release von My Little Farmies! Deshalb haben wir für euch viele neue Inhalte im Spiel: Eine neue Pflanze, ein neues Tier, ein neues Gebäude, neue Waren, Dekoartikel, eine neue Anpflanzhilfe, die Nickpage und den Herold

Zum offiziellen Start der beliebten Mittelalter-Farmsimulation im Browser haben wir für alle Farmies brandneue Features!

Seit Kurzem gibt es den Flachs in My Little Farmies. Nun könnt ihr eine neue Pflanze auf eurem Feld anbauen: die Gerste. Die Gerste könnt ihr ab Level 39 anpflanzen und ernten. Benötigt ihr Hilfe bei beim Gerstenanbau? Die Anpflanzhilfe (ab der vierten Bauernhauserweiterung) speziell für die Gerste unterstützt euch gerne bei der Feldarbeit. Die Gerste ist geerntet, nun könnt ihr die Gerstenkörner weiterverarbeiten. Dafür steht auch gleich ein neues Gebäude bereit. In der Brauerei könnt ihr seit heute zwei Sorten Bier brauen, das Gerstenbier und das Weizenbier. Die neue Produktionsstätte Brauerei könnt ihr ab Level 40 oder mit 19 Kartenteilen errichten. Das Bier könnt ihr an durstige Kunden und Händler weiterverkaufen.

Die Ziege, das neue Tier, könnt ihr ab sofort auch auf eure Farm holen. Sie gibt Milch, woraus ihr dann in der Molkerei schmackhaften Ziegenkäse herstellen könnt. Die Ziegenmilch und der Ziegenkäse kann an Kunden und Händler verkauft werden. Die Ziege ist für euch ab Level 14 erhältlich. Wenn ihr Ziegen besitzt, könnt ihr neue Achievements erreichen. Mausert euch vom Ziegen-Fachmann zur Ziegen-Legende!

Zur Releaseparty von My Little Farmies gibt es natürlich auch passende Festdekorationen, welche die Beliebtheit steigern. Ein Festbaum und der Zirkus-Festbanner passen zur Feier des Tages schmucke auf eure Farm. Außerdem könnt ihr leuchtend roten Mohn auf eure Farm holen.

Auch neu: Die Nickpage. Ihr könnt sie bei den Einstellungen unter Sonstiges aktivieren, dann klickt einfach auf „Nickpage öffnen“. Ihr könnt den Link dann auf Facebook posten oder per E-Mail an Freunde schicken. Dann können andere eure Farm bewundern und ihr euch die der anderen Farmies ansehen! Wichtig: Sie ist standardmäßig deaktiviert, d.h. ihr müsst sie erst aktivieren.

Ein neuer königlicher Geselle treibt sich auf eurer Farm herum. Das exklusive Bonus-Item „Herold“ könnt ihr freischalten und damit auf eure Farm holen. Der Herold stellte im Mittelalter einen Botschafter des Königs dar. Nun verkündet er auf eurer Farm Neuigkeiten mit Trompete und Schriftrolle. Durch ihn erhaltet ihr alle 5 Stunden ein zufälliges Geschenk wie Kartenteile, Produkte und Taler. Aufgepasst: Der 50% Coinbonus der Open Beta ist für euch mit dem Release nicht mehr erhältlich.

In der Farmsimulation My Little Farmies bewirtschaftet ihr euren eigenen Bauernhof. Das Besondere an dem Aufbauspiel ist das Mittelaltersetting und die detailverliebte Grafik. Ihr könnt auf eurer Farm unterschiedliche Pflanzen anbauen und sie in verschiedenen Produktionsstätten – von der Molkerei bis zur Schneiderei-  weiterverarbeiten. Ihr haltet Tiere – Gänse, Hühner oder Kühe, die für euch Waren produzieren. Kunden und Händler besuchen euch. Ihnen könnt ihr Waren der Produktionsstäten oder der Farmtiere feilbieten. Außerdem könnt ihr eure Farm individuell gestalten – viele hübsche Dekoartikel wie Brunnen, Blumen und Statuen stehen bereit!

Allen Farmies viel Spaß mit den vielen neuen Features zum Release von My Little Farmies!