Datenschutzerklärung für Mobile Apps

Wir, die upjers GmbH mit Sitz in der Hafenstraße 13, 96052 Bamberg, Deutschland, sind Entwickler und Publisher von Spielen für mobile Endgeräte (unsere "Spiele-Apps"), die über App-Stores wie den iTunes App Store, Google Play, Amazon Appstore und Windows Store (nachfolgend "Vertriebsplattformen") verfügbar gemacht werden. Wir sind dabei verantwortlich für die Bereitstellung von Spielen und verwandten Angeboten (wie z. B. Support, unsere Webseite, Wettbewerbe, Newsletter, Werbung usw.) (zusammen die "Services") und sind verantwortlich für die Verarbeitung der Daten.

In der folgenden Datenschutzerklärung erfahren Sie, was wir mit Ihren Daten, sog. personenbezogenen Daten, machen und warum wir dies tun. Außerdem teilen wir Ihnen mit, wie wir Ihre Daten schützen, wann die Daten gelöscht werden und welche Rechte Sie dank des Datenschutzes haben.

Vorweg: Wir halten die Datenschutzgesetze ein und schützen Ihre Privatsphäre so gut es geht. Wir möchten aber ganz offen sein: Das Internet lebt vom Datenaustausch und weist noch viele Sicherheitslücken auf. Auch wenn Ihre Daten beim Besuch unserer Webseite verschlüsselt werden, besteht spätestens beim Austausch mit fremden Webseiten immer ein Restrisiko. Falls Sie eine andere Webseite besuchen - beispielsweise über einen Link auf unserer Webseite - beachten Sie bitte, dass die vorliegende Datenschutzerklärung für diese fremde Webseite nicht gilt.

Inhaltsübersicht:

1.        Verantwortlicher - An wen kann ich mich wenden?

2.         Datenschutzbeauftragter

3.         Was sind meine Rechte?

4.         Löschung von Daten und Speicherdauer

5.         Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

6.         Datenerfassung in unseren Spielen

7.         Mobile Apps und App Berechtigungen

8.         Anfragen an Kunden-Support

9.         Multiplayer Cloud

10.       Mobile App Tracking

11.       Kommunikation in den Games

12.       Zahlungsabwicklung

13.       (Personalisierte) Werbung

14.       Werbevideos

15.       Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen

16.       Personenbezogene Daten von Kindern

17.       Änderung der Datenschutzerklärung

 

 

1. Verantwortlicher - An wen kann ich mich wenden?

Verantwortlich für die Bereitstellung der Spiele-Apps ist:

upjers GmbH
Hafenstraße 13

96052 Bamberg

Deutschland


Telefon: +49 (0)951/5109080
Fax: +49 (0)951/510908102

E-Mail: mail@upjers.com

 

Kunden-Support:

Support-Formular: https://support.upjers.com/de/start

Email: support@upjers.com

2. Datenschutzbeauftragter

Über diese Kontaktdaten erreichen Sie auch unseren Datenschutzbeauftragten. Falls Sie konkrete Fragen zu Ihren Daten, deren Löschung oder Ihren Rechten haben, besteht eine direkte Kontaktmöglichkeit zum Datenschutz über die E-Mail-Adresse datenschutzbeauftragter@upjers.com. Falls Sie eine schriftliche Anfrage stellen wollen, genügt der Zusatz „Datenschutz“.

3. Was sind meine Rechte?

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen zu Ihren Rechten im Datenschutz haben oder eines Ihrer nachfolgenden Rechte geltend machen möchten:

·        Widerrufsrecht gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie eine zuvor erteilte Einwilligung in einen Newsletter rückgängig machen möchten)

·        Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie wissen möchten, welche Daten wir über Sie gespeichert haben)

·        Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls sich Ihre E-Mail-Adresse geändert hat und wir die alte E-Mail-Adresse ersetzen sollen)

·        Löschung gem. Art. 17 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls wir bestimmte Daten löschen sollen, die wir über Sie gespeichert haben)

·        Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie möchten, dass wir Ihre E-Mail-Adresse zwar nicht löschen, aber nur noch zur Versendung von unbedingt erforderlichen E-Mails verwenden)

·        Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO (z. B. können Sie sich an uns wenden, um Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem komprimierten Format zu erhalten, z.B. weil Sie die Daten einer anderen Webseite zur Verfügung stellen wollen)

·        Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO (z.B. können Sie sich an uns wenden, falls Sie mit einem der hier angegebenen Werbe- oder Analyseverfahren nicht einverstanden sind)

·        Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO (z. B. können Sie sich bei Beschwerden auch direkt an die Datenschutz-Aufsichtsbehörde wenden)

4. Löschung von Daten und Speicherdauer

Sofern nicht anders angegeben, löschen wir Ihre Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden. Eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch ein Gesetz vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Bestimmte Daten müssen womöglich aus gesetzlichen Gründen länger aufbewahrt werden. Sie können selbstverständlich jederzeit Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen.

5. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Wir werden alle sinnvollen und geeigneten Maßnahmen ergreifen, um die von uns gespeicherten personenbezogenen Informationen vor Missbrauch, Verlust oder unbefugtem Zugriff zu schützen. Dazu haben wir eine Reihe von technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen. Dies umfasst Maßnahmen, um mit jedweden mutmaßlichen Datenverletzungen umzugehen.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre personenbezogenen Informationen missbraucht wurden oder verloren gegangen sind oder ein unbefugter Zugriff darauf erfolgt ist, lassen Sie uns dies bitte schnellstmöglich wissen und wenden Sie sich an die oben genannten Kontaktdaten!

6. Datenerfassung in unseren Spiele-Apps

Wenn Sie unsere Spiele-Apps spielen, erfassen und speichern wir bestimmte Daten über Sie, um unsere Spiele und Services bereitzustellen, Ihr Spielerlebnis insgesamt zu verbessern und Ihnen maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten (z. B. bestimmte Angebote im Spiel, die Ihnen aufgrund Ihres Spielverhaltens gefallen könnten):

·        Gerätekennung (Hash aus Gerätekennung und Timestamp), sowie nutzerbezogene Gerätekennzahlen (user IDs)

·        Fortschritt im Spiel und Spielverhalten (z. B. wie schnell Sie ein bestimmtes Level erreicht haben)

·        In-App Käufe

·        Spiel Version (z. B. v1.23.111)

·        Spracheinstellungen (z. B. Systemsprache Deutsch)

·        Ungefähre Ortsbestimmung anhand Gerätesprache und Zeitzone

·        Datum und Uhrzeit der Spielsitzung (z. B. 11:45 am 25.05.2018)

·        Betriebssystem (z. B. MacOS, Android)

·        Hardware (z. B. Intel Prozessor)

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre löschen oder anonymisieren wir Kennungen in unserer Datenbank und die meisten technischen Daten nach Ihrer Spielsitzung. Alle anderen Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken zur Optimierung des Spiels, für die Schaltung von interessenbezogenen Anzeigen (weitere Informationen finden Sie weiter unten unter "Personalisierte Werbung") und um Ihnen als unseren Spielern ein personalisiertes Spielerlebnis zu bieten (z. B. Anpassung des Spielablaufs in Abhängigkeit von Ihrem Spielverhalten).

Der Zweck der vorübergehenden Speicherung dieser Daten ist es, eine Verbindung zu unseren Spielservern herzustellen, die für die Bereitstellung unserer Spiele und Services notwendig ist, sowie um Ihnen ein persönlicheres Spielerlebnis zu bieten.

Rechtsgrundlage ist der Vertrag mit Ihnen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie das berechtigte Interesse gemäß den europäischen Datenschutzanforderungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Darüber hinaus wenden wir die oben genannten Sicherheitsvorkehrungen an, um Ihre Daten zu schützen.

7. Mobile Apps und App Berechtigungen

Wenn Sie unsere Spiele als mobile Apps herunterladen oder In-App Artikel über eine Vertriebsplattform (z. B. Apple App Store oder Google Play Store) kaufen, übermitteln Sie bestimmte Informationen an diese Plattform, insbesondere Ihre Kontodaten, z. B. Name, Gerätekennung, E-Mail-Adresse und Zahlungsinformationen. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenerhebung und sind nicht dafür verantwortlich.

Einige Funktionen unserer Spiele erfordern den Zugriff auf bestimmte Funktionen und Dienste auf Ihrem Gerät. Je nachdem, welches mobile Betriebssystem Sie verwenden, kann es erforderlich sein, dass Sie bestimmte App Berechtigungen akzeptieren. Wir werden Ihnen nun erklären, was diese Berechtigungen bedeuten:

 

a) iOS

Push-Benachrichtigungen: Wenn Sie im Popup-Fenster "Push-Benachrichtigungen zulassen" OK wählen, erlauben Sie der App, Sie über bestimmte Ereignisse im Spiel zu informieren, auch wenn die App gerade nicht geöffnet ist. Sie erhalten dann Benachrichtigungen in Form von Tönen, Nachrichten und Symbolen (ein Bild oder eine Nummer auf dem App-Icon).

Game Center: Spiele-Apps bieten unter Umständen auch eine Verbindung zum Game Center Service von Apple, der den Apple Datenschutzbestimmungen unterliegt, die unter https://www.apple.com/privacy verfügbar sind. Wenn Sie den Service nutzen, z. B. um Benachrichtigungen über Erfolge zu erhalten, sind die von Ihnen freigegebenen persönlichen Informationen für andere Benutzer sichtbar und können von ihnen gelesen, gesammelt oder verwendet werden. Sie sollten sich daher genau überlegen, welche persönlichen Daten Sie angeben möchten.

b) Android

Externer Speicher (Ändern oder Löschen Ihres externen Speichers, Lesen des Inhalts Ihres externen Speichers): Diese Funktionen ermöglichen es einer App, Inhalte auf Ihrem Gerät zwischen zu speichern. Die App verwendet dazu nur einen eigenen Speicherplatz. Andere Daten auf dem externen Speicher werden nicht gelöscht, verändert oder gelesen.

Internetverbindung (Internetdaten abrufen, vollen Netzwerkzugriff, Netzwerk- und Wi-Fi-Verbindungen anzeigen): Mit diesen Funktionen kann die App Daten aus dem Internet abrufen und feststellen, ob eine Verbindung zum Internet über ein Wi-Fi-Netzwerk oder über eine mobile Datenverbindung besteht. Damit soll verhindert werden, dass größere Datenmengen das womöglich begrenzte Datenvolumen verbrauchen.

Deaktivieren des Ruhezustandes: Mit dieser Funktion kann die App den Ruhezustand des Telefons deaktivieren (z. B. um Videos anzuzeigen, ohne den Bildschirm auszuschalten).

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre sind alle App Berechtigungen optional, mit Ausnahme der technischen Berechtigungen, die für die Ausführung der App erforderlich sind. Sie können jederzeit ablehnen (durch Klicken auf "nein" oder "nicht akzeptieren"). Sie können die Berechtigungen auch nachträglich widerrufen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen auf Ihrem Gerät ändern.

Der Zweck der Anfrage nach diesen Berechtigungen ist es, die Spiele-App zur Verfügung zu stellen und Sie und das Spiel auf dem aktuellen Stand zu halten über Spiele-Updates, spielbezogene Neuigkeiten und Benachrichtigungen.

Rechtsgrundlage für erforderliche technische Berechtigungen ist die Vertragserfüllung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Rechtsgrundlage für die optionalen Berechtigungen ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

8. Anfragen an Kunden-Support

Sie haben die Möglichkeit, sich mit unserem Supportteam in Verbindung zu setzten. Bei Klicken auf „Support“ auf unseren Webseiten werden Sie an https://support.upjers.com/de/start weitergeleitet. Eine Anfrage ist außerdem per E-Mail an support@upjers.com möglich.

Folgende Daten können von uns angefragt werden:

·         Benutzername bzw. Login-Name

·         User ID

·         upjers ID

·         E-Mail-Adresse

·         Vertriebsplattform

·         Mitteilung bzw. Supportanfrage

·         Betriebssystem (z. B. Mac OS)

·         Hardware (z. B. Intel Prozessor)

Als Schutzmaßnahme erfolgt die Supportanfrage über eine verschlüsselte Verbindung. Außerdem wenden wir den Grundsatz der Datenminimierung an und erfassen nur die tatsächlich erforderlichen Daten im Supportformular. Nach der erfolgreichen Kontaktaufnahme mit Ihnen und Beendigung des Supportes, werden Ihre Daten unmittelbar gelöscht.

Zweck der abgefragten Daten ist einzig und allein die Kontaktaufnahme und der Kundensupport mit Ihnen, weshalb die Daten auch nur hierfür verwendet werden.

Rechtsgrundlage ist neben Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) die Durchführung und Erfüllung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

9. Multiplayer Cloud

Um in unseren Spielen unseren Nutzern Multiplayer-Funktionen und die damit verbundenen Dienste anbieten zu können, nutzen wir die Photon-Engine der Firma Exit Games (Exit Games Inc. 121 SW Salmon ST STE 1100, Portland, Oregon 97204, USA; Exit Games GmbH, Hongkongstr. 7, 20457 Hamburg, Deutschland; Kontakt Datenschutz: privacy@photonengine.com).

Exit Games bietet die Multiplayer-Middleware und die Dienste Photon Server und Photon Cloud, die die Entwicklung von skalierbaren, plattformübergreifenden Echtzeit-Multiplayer-Spielen ermöglichen.

Als Schutzmaßnahme haben wir mit Exit Games einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

Zweck der Datenverarbeitung ist die Bereitstellung einer Multiplayer-Lösung in unseren Spielen. 

Rechtsgrundlage ist neben Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) die Durchführung und Erfüllung des Vertrages (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) sowie unsere berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

10. Mobile App Tracking

upjers nutzt im Rahmen seiner Apps "Mobile App Tracking", eine Software der Tune Inc., 2220 Western Avenue, Seattle, WA 98121, USA.

Die Software erhebt Daten über die Nutzung unserer Spiele-Apps. Die mittels integrierter SDK erhobenen Informationen werden an einen Server von Tune in den USA übertragen und dort gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Tune unter: http://www.tune.com/mat-privacy-policy/

Sie können einer Erfassung und Auswertung von Nutzungsdaten jederzeit widersprechen, indem Sie die folgende Opt-Out Funktion nutzen: http://www.optoutmobile.com/optout/index.html

Als Schutzmaßnahme haben wir mit Tune einen Auftragsverarbeitungsvertrag nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Da Tune seinen Sitz in den USA und damit einem sogenannten Drittstaat hat, sind weitere Garantien zur Gewährleistung eines angemessenen europäischen Datenschutzniveaus erforderlich. Tune hat sich unter dem sogenannten EU-US Privacy Shield zertifizieren lassen und damit ein entsprechendes Datenschutzniveau nachgewiesen: https://www.tune.com/privacy-shield-statement/

Zweck der Datenverarbeitung ist die anonymisierte Analyse Ihres Nutzungsverhaltens in unseren Spiele-Apps. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse helfen dabei, unser Angebot zu verbessern.

Rechtsgrundlage ist das sogenannte berechtigte Interesse, das zur Verfolgung des Zwecks und im Rahmen der vorgenannten Schutzmaßnahmen, sowie in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO geprüft wurde.

11. Kommunikation in den Games

Die von uns betriebenen Spiele-Apps bieten Ihnen gegebenenfalls die Möglichkeit, mit uns oder anderen Spielern zu kommunizieren. Wir setzen automatische Filtersysteme ein, die das massenhafte Versenden von Nachrichten oder beleidigende, gewaltverherrlichende, obszöne rassistische oder sonst anstößige Äußerungen oder Nachrichten mit werbendem Charakter unterbinden. Weiterhin protokollieren wir zur Analyse und Korrektur technischer Fehler, zur Gewährleistung der Systemsicherheit und -integrität, zur Bekämpfung missbräuchlicher oder unerlaubter Nutzung, sowie zur Erstellung von Nutzungsstatistiken auf nichtpersonenbezogener Basis die Nutzung der zur Verfügung gestellten Kommunikationskanäle für kurze Zeit. Die erstellten Protokolle enthalten Datum und Uhrzeit der Nachricht, ihren Absender und Empfänger, den Nachrichtentext sowie die übertragene Datenmenge.

Ohne Ihre Einwilligung wird kein Mitarbeiter von uns Nachrichten lesen. Bei Verdacht auf eine missbräuchliche oder unerlaubte Nutzung der zur Verfügung gestellten Kommunikationskanäle (z. B. bei Meldung einer Nachricht durch den Empfänger) behalten wir uns jedoch das Recht vor, den betroffenen Spieler-Account, sowie die von diesem Spieler-Account versendeten Nachrichten zu untersuchen und gegebenenfalls weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Als Schutzmaßnahme erfolgt die Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Daten über eine verschlüsselte Verbindung der jeweiligen Plattform.

Zweck der Verarbeitung ist die Bereitstellung einer In-Game-Kommunikationslösung zum Austausch von Mitteilungen der Spieler untereinander.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Dateneingabe zu Kommunikationszwecken erfolgt freiwillig und damit aufgrund der Einwilligung der Nutzer. Der Einsatz der Filtersysteme dient der Prüfung der Einhaltung der Regeln ordnungsgemäßer Kommunikation und zum Schutz der Rechte Dritter. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

12. Zahlungsabwicklung

Für die Zahlungsabwicklung von In-App-Käufen und die entsprechende Datenverarbeitung ist die jeweilige Vertriebsplattform verantwortlich, von der das Spiel bezogen wurde. Wenn Sie in einer Spiele-App einen Bezahlvorgang initiieren um Premiumwährung zu erwerben, müssen Sie weitere Daten eingeben. Welche Daten das sind, hängt von der Art der von Ihnen gewählten Bezahlmethode ab. Die Vertriebsplattformen stellen zur Zahlungsabwicklung verschiedene Dienste zur Verfügung, welche Sie auswählen können.

Oftmals arbeiten die Vertriebsplattformen mit externen Dienstleistern, z. B. Paypal, Kreditkartenunternehmen, etc., zusammen. Diese externen Dienstleister sind zur gesetzmäßigen, vertraulichen und sicheren Behandlung Ihrer Daten verpflichtet und dürfen Ihre Daten nur verwenden, soweit dies zur Erfüllung ihrer Aufgabe erforderlich ist.

Sie können frei entscheiden, welche der angebotenen Zahlungsmöglichkeit Sie verwenden und wir verweisen insofern auf die Datenschutzbestimmungen und Hinweise der Vertriebsplattformen und der jeweiligen Zahlungsdienstleister.

Nach erfolgreichem Abschluss eines Zahlungsvorganges erfolgt eine Antwort der Vertriebsplattform an upjers, die die erfolgreiche Transaktion bestätigt.

13. (Personalisierte) Werbung

Wir verwenden Werbetechnologien in unseren Spielen und tauschen nichtpersonenbezogene Kennungen mit externen Werbenetzwerken aus, um die personalisierte Werbung innerhalb unserer Spiele zu verbessern. Wir und unsere vertrauenswürdigen Partner erfassen und verarbeiten die Apple Werbe-ID (IDFA) auf iOS-Geräten und die Google Werbe-ID auf Android-Geräten, um interessenbezogene Werbung zu ermöglichen und den Erfolg der oben genannten Werbung zu messen. Werbe-IDs sind eindeutige, aber gleichzeitig nicht personalisierte und nicht permanente Identifikationsnummern, die von Ihrem Betriebssystem und Gerät bereitgestellt werden. Wie Sie die Werbetechnologien innerhalb der mobilen Apps aktivieren bzw. deaktivieren können, wird im Folgenden erläutert:

a) iOS

Öffnen Sie die Anwendung "Einstellungen" von iOS und wählen Sie den Menüpunkt "Datenschutz" und dann den Unterpunkt "Werbung". Wenn Sie die Option "Kein Ad-Tracking" aktivieren, können wir nur begrenzte Maßnahmen ergreifen, wie z. B. die Identifizierung eindeutiger Nutzer oder die Betrugsbekämpfung. Im gleichen Menü können Sie jederzeit die IDFA löschen ("Ad-ID zurücksetzen"), dann wird eine neue ID erstellt, die nicht mit den zuvor erfassten Daten zusammengeführt wird.

b) Android

Öffnen Sie die Anwendung "Einstellungen" und wählen Sie den Menüpunkt "Google". Abhängig von Ihrem Gerät ist diese Option möglicherweise nicht im Hauptmenü sichtbar, aber Sie können die Suchfunktion oben im Menü Einstellungen verwenden, um sie zu finden. Wählen Sie dort den Unterpunkt "Anzeigen" und aktivieren Sie die Option "opt out of ads personalization", um die Erstellung von Profilen und die Anzeige von interessenbezogener Werbung zu verhindern. Sie können die Werbe-ID im gleichen Menü jederzeit löschen ("Werbe-ID zurücksetzen"), dann wird eine neue ID erstellt, die nicht mit den zuvor gesammelten Daten zusammengeführt wird.

Zum Schutz Ihrer Privatsphäre speichern wir personenbezogene Daten nur vorübergehend. Zusätzlich kann der Nutzer die interessenbezogene Werbung in den Geräteeinstellungen wie oben beschrieben deaktivieren. Darüber hinaus stellen wir durch den Abschluss von Datenschutzvereinbarungen sicher, dass sich unsere externen Dienstleister auf ein hohes Datenschutzniveau verpflichten.

Der Zweck liegt darin dem Spieler interessengerechte personalisierte Werbung zu bieten und unsere Spiele für eine breite Spielerbasis kostenfrei zu halten.

Rechtsgrundlage ist das berechtigte Interesse gemäß den europäischen Datenschutzbestimmungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die wir gemeinsam mit unserem Datenschutzbeauftragten ausgewertet haben. Darüber hinaus wurde ein Vertrag über die Datenverarbeitung mit den externen Werbenetzwerken gemäß den Anforderungen des Art. 28 DSGVO geschlossen.

14. Werbevideos

In unseren Spiele-Apps haben wir an verschiedenen Stellen Werbevideos eingebunden. Unsere Werbepartner stellen dort ausgewählte Inhalte bereit, welche wir für diese ausspielen. Wir möchten darauf hinweisen, dass unser free2play System auch von unseren Webepartnern lebt und wir bestrebt sind dies im Interesse unserer Nutzer umzusetzen. Wenn Sie als Nutzer sich die bereitgestellten Webevideos ansehen, können Sie Premiumwährung oder zusätzliche Spielfunktionen erhalten. Für weitere Fragen dazu wenden Sie sich gerne an unseren Kunden-Support.

Wir arbeiten mit folgendem Anbieter zusammen:

unityAds

Wir arbeiten mit dem Partner Unity Technologies (Unity Technologies, 30 3rd Street, San Francisco, CA 94103, USA; Unity Technologies GmbH, Ritterstrasse 11, 10969 Berlin, Deutschland) zusammen. Unity setzt Technologien ein, um die Einblendung von Werbemitteln, für den User auszusteuern und zu optimieren. Wenn Sie dem Erfassen von anonymisierten Informationen widersprechen möchten, können Sie unter https://unity3d.com/de/legal/cookie-policy#cookies widersprechen. Alternativ können Sie in der Spiele-App über den Link "unity Privacy" Einstellungen zur Datenverarbeitung vornehmen bzw. widersprechen.

Als Schutzmaßnahmen werden ausschließlich pseudonyme Nutzungsdaten verarbeitet und dem Nutzer steht ein Widerspruchsrecht zur Verfügung. Wir haben zudem mit Unity eine Vereinbarung gemäß Art. 26 DSGVO getroffen, wonach sowohl wir, als auch Unity für die Verarbeitung ihrer Daten verantwortlich sind.

Sie können sich daher zu Fragen der Datenverarbeitung an uns, sowie an Unity wenden. Kontaktdaten finden Sie unter: https://unity3d.com/de/contact/addresses

Unity hat zur Sicherung und Rechtfertigung internationaler Datentransfers zwischen seinen eigenen Gesellschaften sog. Binding Corporate Rules (BCR) geschlossen. Dies sind Datenschutzvereinbarungen, welche sicherstellen, dass ein einheitliches Datenschutzniveau bei allen Gesellschaften vorhanden ist.

Zweck der Verarbeitung ist die Ausspielung von Werbemitteln zur Ermöglichung unseres free2play Angebotes.

Rechtsgrundlage ist das sogenannte berechtigte Interesse, das zur Verfolgung des Zwecks und im Rahmen der vorgenannten Schutzmaßnahmen, sowie in Einklang mit den europäischen Datenschutzanforderungen aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO geprüft wurde.

15. Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen

Manchmal kann es für uns erforderlich sein, personenbezogene Daten und gegebenenfalls - in Übereinstimmung mit örtlichen Gesetzen und Vorschriften - sensible personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen zu verarbeiten. Art. 9 Abs. 2 lit. f DSGVO ermöglicht dies, wenn die Verarbeitung „zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist bzw. wenn Gerichte im Rahmen ihrer justiziellen Tätigkeit handeln“.

Dies kann z. B. auftreten, wenn wir eine Rechtsberatung in Bezug auf ein Rechtsverfahren benötigen oder gesetzlich verpflichtet sind, im Rahmen des Gerichtsverfahrens bestimmte Informationen zu bewahren oder zu offenbaren.

16. Personenbezogene Daten von Kindern

upjers ist sich der Bedeutung der Sicherheit und des Datenschutzes von Kindern im Internet bewusst. Aus diesem Grund und um bestimmte Gesetze einzuhalten, sammeln wir weder absichtlich persönliche, individuell identifizierbare Informationen von Kindern unter 16 Jahren, noch bieten wir Inhalte für Kinder unter 16 Jahren an.

17. Änderung der Datenschutzerklärung

upjers behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern, jedoch wird upjers stets die jeweils geltenden Gesetze zum Datenschutz beachten. upjers empfiehlt, sich bei jedem Besuch auf den Webseiten und Spielen über die aktuelle Datenschutzerklärung zu informieren.

Stand der Datenschutzerklärung: Mai 2018